Der Königsweg nach Venedig


Ein Film von Heinrich Breidenbach und Hermann Peseckas



Produzent, Regie, Drehbuch, Texte: Heinrich Breidenbach
Kamera und Schnitt: Hermann Peseckas
Sprecher Wolfgang Kraßnitzer
Musik: Salzburger SalonEnsemble & Das geile Institut
Länge: 56 Minuten; Herstellungsjahr: 2003
TV-Ausstrahlung: ORF/Bayern Alpha


Der Film begleitet eine 6köpfige Crew auf einem Segeltörn von der alten Hafenstadt Pula im Süden Istriens nach Venedig. Die Reise geht bis vor den Markusplatz und tief hinein in die Lagune von Venedig. Die Zuseher sind mit an Bord. Sie gleiten vorbei an der gebauten Schönheit Venedigs und an zahlreichen Fischer, Bauern- und Klosterinseln. Zum Abschluss werden noch drei mediterrane Bilderbuchinseln der Kvarner Bucht vorgestellt.
Der „Königsweg“ ist ein Revierführer mit nützlichen nautischen Informationen für Bootsfahrer und ein Film für alle Freunde Venedigs.


Erhältlich auf DVD und Video; ISBN-Nr.: 3-9501716-0-6
Preis: 18 Euro
Direkt hier bestellen: Dr. Heinrich Breidenbach, Nonntaler Hauptstr. 37a, 5020 Salzburg,
0043-664-32 65 65 3; heinrich.breidenbach@aon.at


Presse- und Publikumsstimmen zum Film „Der Königsweg nach Venedig“.



„Bezauberndes Video“
„Kameramann Hermann Peseckas und Regisseur Breidenbach produzierten ein bezauberndes Video. Ein nicht nur bislang einzigartiger Bootsführer, sondern auch ein Zuckerl für alle Freunde Venedigs.“
Salzburger Nachrichten, 4. April 2003

***

„Lust auf die Lagune“
„Dieses Video macht wieder Lust auf die Lagune, über deren Verfall in den letzten Jahren allzu viel Negatives zu sehen und zu hören war. Man bekommt spontan Lust, Venedig mit dem Boot zu entdecken.“
Berliner Morgenpost, 20. Dezember 2003

***

„Super“
„Ich habe gestern Ihren Film auf  Bayern Alpha gesehen. Einfach super. Ich bestelle eine DVD.“
Wolfgang Dietlmeier, Nürnberg.

***

„Fasziniert“
„Als Bootsfahrer war ich sehr fasziniert über Ihren Film im Fernsehen. Bitte senden Sie mir eine DVD.“
Florian Ipavec, Teisendorf

***

„Ganz mein Geschmack“
„So ein SUPER Film auf Bayern Alpha, ganz nach meinem Geschmack, als begeisterter Segler. Bitte sende Sie mir eine DVD.“
Sven Föhring, Gilching

***

„Der Zuseher fährt mit“
„Die Reise geht tief in die Lagune von Venedig hinein. Der Zuseher fährt buchstäblich mit durch die Kanäle, an Fischer, Bauern- und Klosterinseln vorbei. Das Video macht tatsächlich Lust, Venedig neu zu entdecken, zeigt es doch eine sehr unbekannte Seite dieser bezaubernden Lagunenstadt.“
auto touring  online, August 2003

***

“Mix aus nautischen und touristischen Informationen”
“Reizvoll. Das Werk, dem ein Heft mit Basisinformationen beigelegt ist, bietet einen Mix aus nautischen und touristischen Informationen und Eindrücken.”
Yacht, 21. 5. 03

***

„Bezaubernd“
„Ein bezaubernder Film über ein lohnendes Törnziel.“
Anker Wassersport-Magazin, Jan/Feb. 2004

***

„Informativ“
„Venedig von See aus, ein informativer Film für Bootsfahrer.“
yacht revue – Österreichs Magazin für Wassersport, April 2003

***

„Macht Mut zur Entdeckung Venedigs mit dem Boot“
„Tatsächlich nötigt die Lagune von Venedig vielen Bootsfahrern Respekt ab. Darf man überhaupt hineinfahren? Welche Karten sind gut? Wie ist es mit den Gezeitenströmen? Wo kann man mit welchem Tiefgang hinfahren? Das sind nur einige der Fragen, die sich Bootsfahrern stellen. Der Königsweg nach Venedig macht Mut zur Entdeckung Venedigs mit dem Boot.“
Yacht Club Austria-News, Nr. 2/2003

***

„Lohnendes Ziel für Bootsfahrer“
„Der Film ist der erste Bootsführer der Venedig und seine Lagune als lohnendes Ziel für Bootsfahrer beschreibt. Der Königsweg nach Venedig ist informativ für Skipper und sehenswert für alle Segler, Bootsfahrer, Freunde Venedigs und des Meeres.“
Cruising, Bulletin des Cruising Club der Schweiz (CCS).

***

„Lust aufs Losfahren“
“Der Königsweg nach Venedig  ist nicht nur ein Revierführer mit nützlichen nautischen Informationen für Segler und Bootsfahrer, er ist ebenso ein Film für alle Freunde Venedigs und des Meeres. Für nautisch interessierte Zuseher gibt er einen guten Eindruck von diesem Revier. Venedigfreunde bekommen neue Einblicke in die faszinierende Lagunenstadt und ihre Beziehung zum Wasser. Vor allem macht der Film eines: Lust aufs Losfahren!“
Neues Logbuch - Informationen des Österreichischen Hochsee Yacht Clubs (ÖSYC), Nr. 4/2003.

***

„Wundervoller Geschmack“
„In einem Film von Heinrich Breidenbach und Hermann Peseckas kann man nun eine siebenköpfige Crew auf  ihrem Törn von Pula im Süden Istriens über die Adria bis zum Markusplatz begleiten und einen wundervollen Geschmack von der Schönheit dieser Tour erhaschen.“
Bootsbörse, 11. November 2003

***

„Herrliche Bilder“
„Die Produzenten dieses Videos stellen in herrlichen Bildern einen ungewöhnlichen Segeltörn vor. Ein Revierführer der nützliche nautische Tipps für Segler bietet und ein Film ist für alle Freunde Venedigs.“
Segeln-Magazin, Mai 2004

***

„Schöne Geschenks-Idee“
„Die Zuseher sehen, was Landratten niemals zu sehen bekommen. Eine schöne Geschenks-Idee.“
Stadtleben – Das Magazin der Stadt Salzburg für Politik, Kultur und Service, April 2003

***

„Begeistert“
„Mein Freund hat die Vorführung des Königsweg beim Clubabend in Linz gesehen und war ganz begeistert. Ich bestelle zwei DVDs.“
Bettina Aigner, Linz.

***

„Eure Infos reizen mich“
„Es ist mir ein Bedürfnis, Euch zu gratulieren. Ich finde den Film sehr gelungen und interessant. Ich bin selber schon vor fast 20 Jahren von Novigrad nach Venedig geskippert. Eure Infos über die Lagune und die Kanäle reizen mich, den Törn noch einmal zu machen - diesmal auch mit Befahrung der von Euch geschilderten Wege.“
Albert Topitz, Skipper, Salzburg.

***

„Lob“
„Wenn Du noch ein Lob für den Königsweg brauchen solltest, hier ist es! Euer Film  ist entzückend gemacht und nautisch sehr brauchbar.“
Konrad Kampas, Ausbildungsleiter der Crew Salzburg des Yacht Club Austria.

***

„Geschenk an Segler“
„Ich habe schon mehrere Exemplare des Königsweg nach Venedig als Geschenk an Segler weitergegeben. Alle haben sich sehr darüber gefreut. Der Film bekommt großes Lob.“
Ursula Haag, Psychotherapeutin. Salzburg.

 

***

„Fest für die Sinne“
„Erstklassiges Info-Service für Segler und Bootskundige, aber vor allem ein Fest für die Sinne aller Venedig-Fans und Liebhaber des mediterranen Lebensgefühls.“
Salzburger Fenster, Nr. 17/03.

 ***

„Präsent für Venedig-Fans“
„Der Königsweg nach Venedig ist als Bootsführer ebenso geeignet wie als Präsent für Venedig-Fans.“
Salzburger Nachrichten, 19. April 2003.

***

„Nicht nur für Skipper“
„Der Film über die Lagunenstadt und ihre Umgebung vereint poetische Bilder auf wunderbare Weise mit praktischen nautischen Hinweisen. Er ist nicht nur Skippern ans Herz zu legen.“ Stadt Blatt Salzburg, 23. Oktober 2003.

***

„Anregungen“
„Ich war schon 40 Mal mit dem eigenen Boot in der Lagune von Venedig und habe trotzdem noch Anregungen aus dem Film mitnehmen können. Es waren Inseln dabei, die ich noch nicht gekannt habe. Ein wunderschöner professionell gemachter Film.“
Georg Buhl, Crew-Commander des Yacht Club Austria in Salzburg.

***

“Eine kritische Anmerkung”
„Dieser Film ist nicht gut, er ist sehr gut. Ich gratuliere! Eine kritische Anmerkung habe ich aber:  Ihr seid Häfen nur mit Badehose und ohne Oberbekleidung angelaufen. Solche Verletzungen der nautischen Etikette stören mich.“ 
Moni Eisl, Ehrencommodore des Yacht Club Austria und Begründer des Austria Cup.

***

„So schöne Inseln“
„Unglaublich, dass es in der Lagune von Venedig so schöne Inseln gibt, die nicht bewohnt sind. So etwas erleben nur Segler und Bootsfahrer.“
Hanns Marzini, Berufs-Skipper und Krimiautor, Fohnsdorf, Steiermark.

***

„Prächtige Alternative“
 „Ein neues Video führt uns jetzt vor Augen, warum man gut daran tut, über die Lagunenstadt als prächtige Alternative nachzudenken. Der Film erklärt und stellt Zusammenhänge her, die wichtig sind, um Venedig und seine Lagune zu begreifen. Viele nützliche Informationen werden dem Neuling helfen, zu navigieren und sich zurecht zu finden. Auch zu den besten Wetterberichten gibt der Film Auskunft und zu allem anderen, was den Nautiker interessieren wird.“
Deutscher Segler Verband, Kreuzer Abteilung.

***

„Begeistert“
„Wir sind vor einer Woche den selben Weg gesegelt und waren hell begeistert.“
Gerd Beigel, Titisee-Neustadt

***

„Für Segler und Freunde Venedigs“
„56 Minuten für Segler und andere Kapitäne, aber auch für Freunde Venedigs und des Meeres.“
Niederösterreichische Nachrichten, 8. Juli 2003

***

„Ersuche um Zusendung“
„Ich war bei der Vorstellung bei der Tullner Bootsmesse von ihrem Film begeistert und ersuche um Zusendung eines Videos.“
Ernst Kitzmüller, Thening.

***

„Freude“
„Ihr Film hat uns viel Freude gemacht“
Walter Palaver, Neufeld

***

„Träumen“
“Ich habe Euren hervorragend gelungenen Film bereits vor einiger Zeit auf Video erhalten und benötige nun eine DVD als Geschenk. Wir haben selbst ein Boot in der Lagune und kennen und lieben diese Landschaft ebenso wie die Küste Istriens. Durch Euren Film können wir während der langen Winterzeit ein wenig von der kommenden Bootssaison träumen, Pläne schmieden und Erinnerungen austauschen. Vielen Dank.“
Rudolf Grienwald, Kundl.


nach oben